Der Spycher zu Herdschwand

Als das Altersheim Herdschwand gebaut wurde  schenkte die Firma Anliker der Gemeinde Emmen diesen wunderschönen Spycher.

Er wurde im Buholz in Emmen abgebaut und auf dem Areal der Herdschwand wieder aufgebaut.

2010 schloss der Gemeinderat mit der Zunft zur Emme einen Vertrag gemäss dem die Zunft den Spycher benutzen durfte, aber dafür besorgt sein musste, dass er gut unterhalten wird. Selbstverständlich hat die Zunft auch die auflaufenden Stromkosten bezahlt.