Zepter

Es versinnbildlicht Macht. Das ist natürlich nur auf sein Amt bezogen.

 

Der Zunftmeister repräsentiert während seiner Regentschaft die Zunft. Er bestimmt im Wesentlichen wo, wann und wie die Zunft zur Emme in Erscheinung tritt. Selbstverständlich hat er auch einige Pflichttermine einzuhalten, welche allein schon durch die Statuten vorgegeben sind.

 

Das Zepter zeigt den Kopf der alten Emmenbrücke, die damals zwischen Emmenbrücke und Reussbühl beim Zollhaus über der Emme stand.

 

Heute noch ist dieser Brückenkopf in der Nähe des damaligen Standortes zu sehen. (Wir hoffen, er wird renoviert und nach dem Umbau des Seetalplatzes wieder aufgestellt.)